Unterricht für Tier und Mensch

Ihr Pferd beißt, tritt, steigt, reißt sich los oder lässt sich nicht verladen?

Es hat Angst vor Regenschirmen, Plastiktüten, Feuer oder gar vor Fahrzeugen?

Sie haben Angst vor Ihrem Tier? Oder wollen schlichtweg lernen, wie Sie verständlich für Ihr Tier mit ihm kommunizieren können, um ein selbstsicherer, verantwortungsvollerer Partner und Freund zu werden?

Dann kann ich Ihnen weiterhelfen!

Die Gewöhnung verschiedener Tierarten aneinander gehört zu meiner Spezialität!

Schon von Kindesbeinen an lerne ich von dem deutschlandweit bekannten Zirkusausbilder Peter Deicke. In ganz Deutschland gibt er Kurse für Kommunikation zwischen Mensch und Pferd, bei denen ich ihm assistiere und teilweise selbst unterrichte. Dadurch war es und ist es mir möglich, zahlreiche Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Pferden und Menschen zu sammeln und von ihnen lernen zu können. Diese Erfahrungen haben meine Lehrfähigkeit, mein Urteilsvermögen und mein Einfühlungsvermögen im hohen Maße geschult.

Auf einem Seminar zusammen mit Peter Deicke – Das Pferd ist im Eimer!

Zuhause und im von Peter Deicke errichteten Familienpark in Sottrum, arbeite ich zudem noch mit zahlreichen anderen Tierarten, sodass ich Sie auch bei ihrem Hausschwein, ihrem Therapie-Alpaka oder Ihrer Reitkuh entsprechend beraten kann. Besonders viel Erfahrung habe ich im Umgang und Training mit Pferden, Eseln und Schafen.

Kuh Resi im Familienpark in Sottrum wird an Decke und Gurt gewöhnt, um sie später reiten zu können
Schwein Oskar macht „Sitz“ im Familienpark in Sottrum
Alle Tiere laufen frei mit, weil sie sich beim Menschen sicher und beschützt fühlen

Meine Angebote:

Unterricht in:

  • Kommunikation zwischen Mensch und Tier
  • Vertrauensbildende Maßnahmen und Motivation
  • Tierschutzgerechtes Einüben von Zirkuslektionen
  • Rehabilitation von „Problempferden“
  • „Führig machen“ von Hobby – und Nutztieren
  • Einfahren von Pferden, Eseln, Maultieren und co